Shoppen - Die Hallen am Borsigturm

Die Hallen am Borsigturm

Die Hallen am Borsigturm eröffneten 1999 in den ehemaligen Fabrikanlagen der Borsigwerke, in denen seit 1898 Lokomotiven gebaut wurden.

Das Shopping-Center bietet auf 50.000 m² ein Shopping-Erlebnis der Superlative. Bevor Sie die Hallen am Borsigturm betreten, werden Sie bereits auf der Infotafel darüber in Kenntnis gesetzt, welche Art von Erlebnissen Sie im Tegeler Einkaufszentrum erwarten dürfen: Fühlen Sie sich willkommen, und freuen Sie sich auf "Shoppen, Schlemmen, Freizeit und Events".

Wer die Hallen am Borsigtum zum Großeinkauf nutzen möchte, ist beim Transport des Einkaufs zu Fuß schnell überfordert. Um bequem mit dem eigenen Auto vorfahren zu können, stehen Ihnen im Parkhaus des Einkaufszentrums nicht weniger als 1.600 Stellplätze rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Hallen beherbergen auf drei Ebenen ca. 115 Shops. Hier haben die Reinickendofer Gelegenheit zum ausgiebigen Bummeln und Shoppen. Auch andere Freizeitaktivitäten wie Bowling, Kino und Fitness stehen auf dem Programm, wenn Sie möchten.

Des Weiteren bieten die Hallen auch noch verschiedene andere Möglichkeiten an, den manchmal schnöden Shopping-Alltag möglichst abwechslungsreich zu gestalten. Besuchen Sie beispielsweise einen der zahlreich vertretenen Shops rund um das Thema Mode und Fashion, oder lassen Sie sich sich von Gastronomen verwöhnen, die ihr Handwerk verstehen. Zum gastronomischen Angebot zählen unter anderem Backwaren, Cafés, eine Fleischerei sowie mehrere Restaurants.

Auch die Eventflächen tragen dazu bei, die Hallen am Borsigturm zu einem Shopping-Erlebnis zu machen, an das man sich gerne erinnert. So fanden vor einiger Zeit beispielsweise die "magischen Ballonwelten" in den Borsighallen statt. Wie der Name schon ahnen lässt, drehte sich dabei alles um die luftgefüllten Spaßmacher, die an Zirkus, Kirmes oder aber auch an bunte Kindergeburtstage erinnern. Selbst ein grimmiger Tyrannosaurus Rex aus Luftballons war mit von der Partie: Jurassic Park lässt grüßen. Ein anderes Highlight war eine Ausstellung zum 65. Jahrestag der Luftbrücke im Frühjahr 2014.

Außerdem finden regelmäßig themenbezogene Ausstellungen zu Weihnachten und Ostern statt, die dank der festlichen Stimmung immer wieder gerne besucht werden. Für 2015 sind auch schon mehrere Events dieser Art geplant, unter anderem ein verkaufsoffener Sonntag zum Tag der Deutschen Einheit.

www.o2online.de Anzeige