Medienteam: Das Kurt Schumacher-Denkmal am gleichnamigen Platz, Seite 2

Das Kurt Schumacher-Denkmal

Gezeichnet von den körperlichen Folgen der langen KZ-Haft und des im September 1948 aufgrund des starken Tabakkonsums amputierten linken Beines war Schumachers körperlicher Zustand ruinös. Dies hinderte Schumacher allerdings nicht daran, bis zu seinem Tode mit einem unbeugsamen Willen und mit moralischer Aufrichtigkeit für einen freiheitlichen Sozialismus in Deutschland zu kämpfen.

<<Seite 1